Rundfunkmoderator Jochen Pützenbacher verstorben

Wissenswertes über Interpreten und deren Oldies in deutscher Sprache.
Antworten
Nachricht
Autor
Andreas Köhne
YesterdayRadio Team
Beiträge: 745
Registriert: Di 28. Aug 2012, 17:02
Wohnort: Bielefeld

Rundfunkmoderator Jochen Pützenbacher verstorben

#1 Beitrag von Andreas Köhne » Mo 26. Aug 2019, 17:56

Der aus Solingen (Nordrhein-Westfalen) stammende deutsche Rundfunkmoderator Jochen Pützenbacher ist tot. Er verstarb am 22. August 2019 im Alter von 80 Jahren.

Nach der Mittleren Reife durchlief Hans Jochem Pützenbacher, so sein bürgerlicher Name, eine Friseurausbildung. In diesem Beruf brachte er es bis zum Meister. Darüber hinaus war er als Maskenbildner tätig und wurde schließlich Berufsschullehrer und -leiter in Wuppertal.

Seine Rundfunkkarriere begann 1970, nachdem ihn ein Freund auf eine offene Moderatorenstelle bei Radio Luxemburg aufmerksam gemacht hatte. Jochen Pützenbacher bewarb sich darum und wurde von Frank Elstner prompt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Schon nach drei Jahren stieg er dank erfolgreicher Sendungen wie "Zwölf Uhr mittags", "Die großen 8" oder "Ein Tag wie kein anderer" zum Chefsprecher auf. Später wurde Jochen Pützenbacher sogar Unterhaltungschef. Insgesamt 27 Jahre lang blieb er bei Radio Luxemburg. 1984 gehörte Jochen Pützenbacher zum Gründungsteam des Fernsehsenders "RTL plus".

Für seine Verdienste erhielt er 1986 den "Ordre de mérite" des Großherzogtums Luxemburg, neun Jahre danach ernannte man ihn zum Ritter des Ordens der Eichenkrone. 1993 wurde Jochen Pützenbacher während der Löwenverleihung mit dem Ehrenlöwen ausgezeichnet.

Auch im Fernsehen war der am 09. März 1939 geborene und zuletzt in Düsseldorf lebende Jochen Pützenbacher aktiv, so führte er ab 1981 durch die Sendereihen "Micro-Macro" und "Mit Schraubstock und Geige". Leider gelang es ihm in dieser Funktion jedoch nie, an seine Rundfunkerfolge heranzureichen. Jochen Pützenbacher fungierte zudem als Moderator von Bundestagswahl-Sondersendungen und Löwenverleihungen. Eine weitere Funktion Jochen Pützenbachers bestand in seiner Dozententätigkeit an der Deutschen Hörfunkakademie in Oberhausen.

Möge er in Frieden ruhen!!

Antworten