Benno Penßler-Beyer (u. a. "Horst & Benno") verstorben

Wissenswertes über Interpreten und deren Oldies in deutscher Sprache.
Antworten
Nachricht
Autor
Andreas Köhne
YesterdayRadio Team
Beiträge: 660
Registriert: Di 28. Aug 2012, 17:02
Wohnort: Bielefeld

Benno Penßler-Beyer (u. a. "Horst & Benno") verstorben

#1 Beitrag von Andreas Köhne » Do 28. Feb 2019, 19:28

Am 23. Februar 2019 verstarb der deutsche Sänger und Gitarrist Benno Penßler-Beyer im Alter von 78 Jahren.

Zwischen 1967 und 1971 bildete er gemeinsam mit Horst Krüger das Duo "Horst & Benno", war aber auch im Gerd-Michaels-Chor aktiv.

Ein ausführlicher Nachruf folgt in Kürze.

Möge er in Frieden ruhen!!

Andreas Köhne
YesterdayRadio Team
Beiträge: 660
Registriert: Di 28. Aug 2012, 17:02
Wohnort: Bielefeld

Re: Benno Penßler-Beyer (u. a. "Horst & Benno") verstorben

#2 Beitrag von Andreas Köhne » So 10. Mär 2019, 20:56

Benno Penßler-Beyer kam am 18. März 1940 in Thüringen zur Welt. Der genaue Geburtsort konnte leider nicht recherchiert werden.

1961 schloß er sich dem "Hemmann-Quintett" an, das drei Jahre später unter dem Namen "Amigos" zu den führenden Beatbands der damaligen DDR gehörte und sogar deutsche Fassungen von "Beatles"-Songs einspielte. Das allgemeine Beat-Verbot sorgte 1965 für die Auflösung der Formation.

Zwischen 1967 und 1971 bildete Benno Penßler-Beyer gemeinsam mit Horst Krüger das Duo "Horst & Benno". Während dieser Zeit spielten sie Stücke wie "Der Minirock", "Sieh mal an" oder "Lauf zum Fundbüro" ein. Zugleich war er von 1968 an Mitglied im "Horst Krüger Sextett", das 1970 zum "Horst Krüger Septett" wurde und bis 1973 existierte.

Ein weiteres Standbein bildete der "Gerd-Michaelis-Chor", den Benno Penßler-Beyer 1967 mitbegründete und auch unter "Michaelis-Chor" in Erscheinung trat. In den Folgejahren entstanden Singles wie "Freu dich" oder "Waterloo", eine deutschsprachige Version des gleichnamigen "ABBA"-Erfolges.

Bild


Bild

Von 1976 an wurde der Chor als "Cantus-Chor" weitergeführt, neben Benno Penßler-Beyer gehörte u. a. Hartmut Schulze-Gerlach ("Muck") dazu. Später spielte er mit seinen "Cantus-Chor"-Kollegen Vlady und Vio Slezak in der Begleitband von Linda Feller.

Privat war Benno Penßler-Beyer von 1988 bis 2009 mit Linda Feller verheiratet. Zuletzt lebte er in Dresden.

Möge er in Frieden ruhen!!

Antworten