25.01.20: Jahreshitparade 2019 (ab 18 Uhr)

Antworten
Nachricht
Autor
Andreas
Administrator
Beiträge: 663
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:47

25.01.20: Jahreshitparade 2019 (ab 18 Uhr)

#1 Beitrag von Andreas » Di 7. Jan 2020, 10:25

Am Samstag, 25.01.2020 präsentieren Michael Wieser und Andreas Volk ab 18:00 Uhr die Jahreshitparade 2019 live aus dem Studio Nenzing bei Bludenz. 28 Lieder, die im vergangenen Jahr 15-mal in der Hitparade vertreten waren, stehen zur Wahl, um zum "Jahreshit 2019" zu werden. Wir laden Sie, liebe Hörer, dazu ein, mit uns zusammen den Gewinner zu ermitteln.

Sie können am Samstag ab ca. 19:45 Uhr nach musikalischer Vorstellung aller Kandidaten insgesamt fünf Lieblingstitel mit ihrer persönliche Platzierung von 1 bis 5 benennen und per E-Mail (hitparade@yesterdayradio.de) an uns schicken. Nach Auszählung aller Wertungen werden wir ab ca. 20:30 Uhr das Ergebnis verkünden und den Titel mit den meisten Punkten zum "Jahreshit 2019" küren. Weitere Informationen finden Sie jetzt, während und nach der Sendung unter https://www.yesterdayradio.de/hitparade/jhp2019.

Wir freuen uns auf Ihr Einschalten.

Michael Wieser und Andreas Volk
yesterdayradio.de

RoLa
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:53

Re: 25.01.20: Jahreshitparade 2019 (ab 18 Uhr)

#2 Beitrag von RoLa » Sa 25. Jan 2020, 16:14

Die Hitparade höre ich nach Möglichkeit regelmäßig. Sie ist ausgezeichnet gemacht und ich bewundere Michael Wieser, wie gekonnt er sich durch all die Zahlen und Fakten bewegt. Aber eines stimmt mich traurig:
Dass diese hervorragende Sendung heute eine ebenso hervorragende Sendung, nämlich die von Louis Smeets, verdrängt. Das hat Louis nicht verdient und es hätte doch sicher eine andere Lösung gefunden werden können - schade.
Für die Hitparade viel Erfolg und Ihnen, Michael Wieser und Andreas Volk weiterhin alles Gute.
Rolf

Andreas
Administrator
Beiträge: 663
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:47

Re: 25.01.20: Jahreshitparade 2019 (ab 18 Uhr)

#3 Beitrag von Andreas » Di 28. Jan 2020, 06:28

Hallo Rolf,

danke für die netten Worte. Die Planung der Jahreshitparade beginnt bereits im Dezember des Vorjahres: Wir stellen die Musiktitel für die Sendung anhand unserer Datenbank und den Ablaufplänen aller Hitparaden des Jahres zusammen, bereiten die Ankündigungen für die Homepage und die elektronischen Dokumente für die Auswertung vor. Das Ganze wird nach dem "Vier-Augen-Prinzip" überprüft. Wir wissen auch, dass der eine oder andere Hörer eine Liste für sich privat mitschreibt und uns diese auch als Kontrolle zur Verfügung stellt. Ebenso wird ein Termin für die Sendung gesucht, der traditionell in der zweiten Januar-Hälfte liegt. Um einen Platz für eine Sendung wie die Jahreshitparade mit ihren 2 1/2 Stunden Laufzeit zu finden, müssen wir zwangsläufig den einen oder anderen Kollegen bitte, seinen Regel-Sendetermin zur Verfügung zu stellen, egal welchen Wochentag wir im Auge hätten. Aus mehreren Gründen fällt die Wahl auf den Samstag:

1. Die Abstimmung der "Hörer" soll "live" geschehen. Eine Ausdehnung des Abstimmungszeitraums auf - zum Beispiel - eine Woche würde bedeuten, dass wir die gesamte Veranstaltung auf zwei Termine legen müssten. Zudem denken wir, dass es auch für die Hörer schöner ist, wenn das Ergebnis zeitnah vorliegt.

2. Es hat sich ergeben, dass wir die Sendung gemeinsam im Team live produzieren möchten. Da ich noch voll im Berufsleben stehe, und eine Fahrt von München nach Nenzing 4 Stunden in Anspruch nimmt, ist eine Livesendung Montag bis Freitag leider nicht möglich. Ich habe nun mal auch nur eine begrenzte Anzahl von Urlaubstagen, die ich vorzugsweise für andere private Aktivitäten nutzen möchte.

Wir bitten daher um Verständnis für den Ablauf, wie er momentan so ist.
Besonders Louis freut sich bestimmt, dass Hörer seine Sendung nicht missen möchten. Und so werden haben wir am kommenden Donnerstag nach der Hitparade eine ältere Sendung noch einmal im Programm haben, und am kommenden Samstag ist er dann wieder mit neuen Titeln auf Sendung.

Andreas Volk
yesterdayradio.de

Antworten